Nickel und Horn

Samstag, 20. Oktober 2018, 16.30 Uhr

Florian Beckerhoff

„Nickel und Horn“

Autorenlesung für Zuhörer ab 5 Jahren

Eintritt: 6 Euro

Foto: privat

Text: Schaumburg

Wie können ein weitsichtiges Meerschweinchen und ein kurzsichtiger Papagei Durchblick haben – schon gar bei einem schweren Fall von Diebstahl?

Nickel und Horn wohnen bei dem neunzigjährigen Herrn Locke, über dessen Ruhestand sein Hund Schlappi strengstens wacht. Früher war ihr Leben aufregend, denn sie durften dem Detektiv bei der Lösung seiner Fälle helfen. Nun aber langweilen sie sich: „Tot-Hosistan!“ Als dem Nachbarjungen Paul allerdings sein Hinterafrikanisches Pupsetier gestohlen wird, stürzen sie sich selbst als tierische Detektive in ein unglaubliches Abenteuer…

Bei der von Sprachwitz und Einfallsreichtum sprühenden Geschichte handelt es sich um das Kinderbuchdebüt des 1976 in Zürich geborenen Autoren Florian Beckerhoff, dessen erster Roman „Frau Ella“ gleich verfilmt wurde. Der Schriftsteller, der nach seinem Literaturwissenschaftsstudium an der Universität Hamburg promovierte, ist Vater von zwei Kindern und lebt mit seiner Familie in Berlin.

20.10.2018 - 16:30
Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung statt.
Eintritt: 6 Euro
Beckerhoff, Florian
Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783522184366
12,99 €