Ein Hummerleben

Donnerstag, 19. September 2019, 20 Uhr

Erik Fosnes Hansen

„Ein Hummerleben“

Autorenlesung

Eintritt: 13 Euro/Schüler 9 Euro

Foto: Marcel Lelienhof/Tinagent

Norwegen ist das diesjährige Gastland der Frankfurter Buchmesse, und wir freuen uns, mit dem 1965 in New York geborenen Erik Fosnes Hansen einen der profiliertesten norwegischen Autoren der Gegenwart zu Gast zu haben, der aufgrund eines Studienaufenthaltes in Stuttgart auch noch hervorragend Deutsch spricht und liest. Schon sein Debüt „Falkenturm“, das er im Alter von 18 Jahren schrieb, wurde in Norwegen als literarisches Ereignis gefeiert. Der zweite Roman „Choral am Ende der Reise“ über das Orchester auf der Titanic avancierte zu einem internationalen Bestseller.

„Jeder einzelne Gast zählt“ ist der Leitsatz, den der 13jährige Sedd seit frühester Kindheit verinnerlicht hat. Sedd wächst bei seinen Großeltern in ihrem mondänen  Hotel hoch oben im norwegischen Fjell in den 1980er Jahren auf. Liebevoll, aber bestimmt wird er auf seine Rolle als künftiger Hotelerbe vorbereitet und hilft als Laufbursche, Küchenjunge und Tourenbetreuer aus. Doch spätestens, als der Bankdirektor Berg bei einem Essen stirbt, zeigen sich erste Risse in der vermeintlichen Idylle.

„Eine brillant erzählte Geschichte … geschrieben mit einer sprachlichen Eleganz, die das Buch zum Schwingen bringt“. (Adresseavisen)

19.09.2019 - 20:00
Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung statt.
Eintritt: 13 Euro / Schüler 9 Euro
Fosnes Hansen, Erik
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462050073
24,00 € (inkl. MwSt.)
Fosnes Hansen, Erik
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462053883
12,00 € (inkl. MwSt.)
Fosnes Hansen, Erik
Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783596147199
9,90 € (inkl. MwSt.)