Das Literarische Frühstück

Sonntag, 3. März 2019, 11 Uhr

Das Literarische Frühstück:

„Verlag Antje Kunstmann GmbH“

Vortrag – Antje Kunstmann

Eintritt: 20 Euro

Der Verlag Antje Kunstmann wurde 1976 unter dem Namen Weismann Verlag-Frauenbuchverlag mit zwei Programmen unter einem Dach gegründet. Nach dem Ausscheiden von Peter Weismann wurde die Firmierung 1990 geändert und das Programm neu strukturiert. Die Schwerpunkte Literatur und aktuelles Sachbuch erfuhren im Laufe der Jahre eine Ergänzung durch il-lustrierte Bücher, ausgewähltes Kinder- und Hörbuch. Jährlich erscheinen etwa 45 Titel von Autoren, wie Rafael Chirbes, Barbara Gowdy, Kristof Magnusson und Donata Elschenbroich. Mit Axel Hackes poetischen Alltagsgeschichten, illustriert von Michael Sowa, erreichte der Verlag ein Millionenpublikum; Wolf Erlbruchs Bilderbuch „Ente, Tod und Tulpe“ ist Kult.

Das Credo der leidenschaftlichen Verlegerin, die 1949 in Bad Kissingen geboren wurde und nach dem Abitur Pädagogik, Philosophie und Soziologie studierte, bleibt, die Leselust und das Denken zu fördern, die Autoren und ihr Werk zu pflegen und den Publikumsgeschmack zu prägen. „In Zeiten einer ständig wachsenden Informationsflut durch das Internet, immer unübersichtlicher werdender Buchproduktion, immer größerer Verlagskonglomerate, gilt es Gärten anzulegen im Dschungel...“

Im Eintrittspreis sind alle Speisen und Getränke, inklusive der Köstlichkeiten unseres Patisserie-Partners Leysieffer, enthalten.

(Einlass zu dieser Veranstaltung ist um 10.45 Uhr)

03.03.2019 - 11:00
Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung statt.
20 Euro