Ausstellung: Der Naturmaler Thomas Müller

Samstag, 2. Mai bis Samstag, 13. Juni 2020

Ausstellung: Der Naturmaler Thomas Müller

Eintritt frei

Foto: Müller/Gerstenberg

Die fünfte Ausstellung in unserer Reihe Buch.Kunst zeigt Originale des Naturmalers Thomas Müller, Jahrgang 1955, aus den Büchern „Die wunderbare Welt der Eiche“ und „Eule, Fuchs und Fledermaus. Tiere der Nacht“.

In Naumburg an der Saale aufgewachsen, streifte Thomas Müller als Kind oft stundenlang allein durch die Natur und kam mit zahlreichen Schätzen nach Haus: Federn, Knochen, die Schalen von Vogeleiern, sogar mumifizierte Tiere. Er lernte, Forellen mit der Hand zu fangen, ging dem Großvater im Vogtland bei seinen Bienenstöcken zur Hand und hielt eine zahme Krähe und ein Eichhörnchen. Früh begann er, Tiere zu zeichnen. Bereits während seines Studiums der Malerei und Illustration an der Hochschule für bildende Künste in Leipzig entstanden Bilder für naturwissenschaftliche Bücher. Nach der Wende erschienen dann die ersten Sachbücher für Kinder, bei denen Thomas Müller auch als Autor in Erscheinung trat.

Wichtigste Grundlage bei der Arbeit des Künstlers ist die eigene Anschauung, die in einer präzisen Bleistiftskizze festgehalten wird. Die Linien werden am Leuchttisch auf ein Trägerpapier übertragen und in feinsten Pinselstrichen – bis hin zum Einhaarpinsel

– mit Aquarell- und Deckfarben akribisch ausgestaltet. Durch diese Technik entsteht   eine bestechende Genauigkeit, die die Würde der Natur einfängt.

02.05.2020 - 10:00 bis 13.06.2020 - 17:00
Die Ausstellungsfläche befindet sich im hinteren Teil der Buchhandlung.
Eintritt frei
Müller, Thomas
Gerstenberg Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783836956802
20,00 € (inkl. MwSt.)
Müller, Thomas
Gerstenberg Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783836958387
16,95 € (inkl. MwSt.)