Das Wassergespenst von Harrowby Hall (gebundenes Buch)

Die Unheimlichen
ISBN/EAN: 9783551713506
Sprache: Deutsch
Umfang: 64 S., zweifarbig
Format (T/L/B): 1 x 19.8 x 12.8 cm
Lesealter: Lesealter: 14-99 J.
Einband: gebundenes Buch
12,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
John Kendrick Bangs sehr humorvollen Beschreibung, wie man sich eines Wassergespensts erfolgreich entledigt, bekommt von Barbara Yelin Leben (und Tod) eingehaucht. Wundervoll britisch ist die Atmosphäre, die sie hier zeichnet, der skizzenhafte Strich flüchtig und schön wie das Gespenst und der Einsatz der Farbe kraftvoll wie das Element Wasser selbst. Dies ist der 4. Band, der von Isabel Kreitz herausgegebenen Reihe "Die Unheimlichen" in der deutsche Comickünstler Werke der Gruselliteratur adaptieren.
Barbara Yelin, Jahrgang 1977, studierte Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Sie ist Mitherausgeberin, Autorin und Illustratorin der Zeitschrift 'Spring', die von einem Kollektiv von Zeichnerinnen herausgegeben wird. Mit 'Gift' (in Zusammenarbeit mit dem Szenaristen Peer Meter) veröffentlichte sie 2010 ihre erste Graphic Novel. 2014 erschien ihr hochgelobter Comicroman 'Irmina' (beide bei Reprodukt), dessen englische Ausgabe 2017 für den Eisner Award nominiert war. 2016 wurde  sie mit Max-und-Moritz Preis für den besten deutschen Comic-Künstler ausgezeichnet. Ihr Kinderbuch Lady Happy und der Zauberer von Ukerewe mit Texten von Hermann Schulz erschien im selben Jahr Aladin Verlag.