AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Buchhandlung Friedrich Schaumburg, Stade

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Buchhandlung Friedrich Schaumburg, Große Schmiedestraße 27, 21682 Stade (im Folgenden: Anbieter) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
§ 2 Bestellung
Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf die mit „In den Warenkorb“ bezeichneten Schaltfläche, die wir neben dem Produkt eingeblendet haben. Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie auf das Schaltfeld „Warenkorb“ klicken. Es werden Ihnen alle Produkte angezeigt, die Sie im Warenkorb  gesammelt haben. Hier haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Produkte aus dem Warenkorb herauszunehmen bzw. Bestellmengen zu erhöhen. Nachdem Sie festgelegt haben, ob die bestellte Ware abgeholt oder verschickt werden soll, werden Sie gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten. Nach Drücken der Taste „weiter“ wird Ihnen Ihre Bestellung noch einmal im Überblick angezeigt. Ein weiteres Mal haben Sie Gelegenheit, Daten, Titel und Mengen zu ändern. Wollen Sie uns noch eine Mitteilung schicken, so verwenden Sie das Feld „Bemerkung“. Setzen Sie nun ein Häkchens vor der Zeile: „Durch das Abschicken der Bestellung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Die rechtlichen Hinweise habe ich gelesen.“ Durch Betätigen der Schaltfläche „zahlungspflichtige Bestellung abschicken“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.
 
§ 3 Vertragsschluss
(1) Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit der Buchhandlung Friedrich Schaumburg, Große Schmiedestraße 27, 21682 Stade.
(2) Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Bestellbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert. Die Auftragsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt dadurch zustande, dass wir die Annahme Ihrer Bestellung und damit den Abschluss des Vertrages in einer weiteren als „Auftragsbestätigung“ bezeichneten E-Mail bestätigen. Diese Nachricht erhalten Sie unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.
(3) Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.
(4) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5 Preise und Versandkosten
(1) Alle auf der Website des Anbieters angegebenen Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer. Die Versandkosten fallen separat an und sind in den auf der Website angegebenen Preisen nicht enthalten.
(2) Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich und in die Schweiz.
(3) Bei Versand innerhalb Deutschlands berechnet der Anbieter pauschal 3,00 Euro Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 100,00 Euro liefert der Anbieter innerhalb Deutschlands an Endkunden portofrei.
(4) Bei Versand nach Österreich und in die Schweiz erhebt der Anbieter pauschal 8,00 Euro Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 200,00 Euro liefert der Anbieter nach Österreich an Endkunden portofrei.

§ 6 Zahlungs- und Lieferbedingungen
(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch den Anbieter an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
(2) Der Kaufpreis wird, soweit keine anderslautende Vereinbarung getroffen wurde, mit Zustandekommen des Vertrages fällig.
(3) Sie haben die Möglichkeit bar, auf Rechnung oder per Paypal zu zahlen.
(4) Für Neukunden besteht bei Kauf auf Rechnung eine Höchstgrenze von 15 Euro, bis zu welcher die Lieferung in offener Rechnung möglich ist. Wird dieser Betrag überschritten, behält sich der Anbieter Vorauskasse vor. Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen.
(5) Die Lieferzeit beträgt maximal acht Werktage nach Anweisung des Kaufpreises nebst Versandkosten auf das Konto des Anbieters. Sollte absehbar sein, dass die Lieferung einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen wird, z. B. wegen Nichtlieferbarkeit des bestellten Artikels bei Zwischenhändlern oder Verlag, Abwesenheit, Krankheit oder anderen Imponderabilien, verpflichtet sich der Verkäufer, dieses dem Kunden in geeigneter Form und unverzüglich mitzuteilen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 8 Gewährleistung
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§ 11 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(2) Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für den Firmensitz des Anbieters (Stade) zuständige Gericht. 
 
Friedrich Schaumburg
Buchhandlung, Antiquariat und Verlag
Inhaberin Heide Koller-Duwe e.K.
Große Schmiedestraße 27
D-21682 Stade
info@schaumburg-buch.de

(Stand: 13.6.2014)